SCHON WIEDER HERBST (AT)

Regie: Ella Cieslinski

Synopsis

Auf einem in die Jahre gekommenen Anwesen an der bretonischen Atlantikküste kommt übers Wochenende die deutsch-französische Familie Boennec zusammen, um den 33. Hochzeitstag der Eltern zu feiern. Vieles wird an diesem Wochenende verhandelt, Vorwürfe gemacht, Lebensmodelle in Frage gestellt. Aber die wichtigsten Dinge bleiben am Ende unausgesprochen. Für Liebe gibt es keine Worte, nicht, wenn sie kompliziert ist.
 
SCHON WIEDER HERBST ist ein Ensemblefilm, der von Verlust und dem Erhalt komplexer familiärer Beziehungen erzählt. Und von Zeit, die nie stehen bleibt, bis ein Jahr vergeht und schon wieder Herbst ist.

Crew

Regie und Drehbuch –
Ella Cieslinski

Produzentin –
Isabelle Bertolone, David Armati Lechner, Trini Götze

Koproduzenten –
Léa Bardet, Pierre-Olivier Bardet

Produktion –
Trimafilm

In Koproduktion mit –
Idéale Audience (FR)

Sender –
tba

Gefördert durch –
FFF Bayern (Projektentwicklung)
MEDIA (Slate-Funding)

DoP –
tba

Schnitt –
tba

Production Design –
tba

Kostümbild –
tba

Maske –
tba

Ton –
tba

Casting –
Kris Portier de Bellair, Susanne Ritter

Details

Produktion –
Deutschland, Frankreich

Länge –
ca. 90 Minuten